Zum Netzwerken beim 3. Münchner Eventtag

Bedürfnisse des Gastes stehen im Vordergrund

Der 3. Münchner Eventtag im Haus der bayerischen Wirtschaft fand unter dem Motto „High tech versus high touch – der Gast zählt“ statt.

Bei der Messe im neuen Konferenzcenter des Gastgebers stand das Netzwerken im Vordergrund. Die Aussteller boten vielfältige Themen zu diversen Veranstaltungsformaten an. Im Vordergrund stand – wie könnte es anders sein – die Digitalisierung. Tolle Aussteller und interessante Vorträge boten viel Inspiration rund um das digitale Hauptthema. [© Foto: Stefan Obermeier]

Bühnenprofi Dorothea Anzinger begeistert mit „High Touch – Heute schon gefühlt?!“

Besonders reizvoll und spannend fand ich den Vortrag von Dorothea Anzinger. Die Schauspielerin schaffte es mit simplen Mitteln, ihr Publikum inhaltlich zu fesseln und gleichzeitig aktiv am Vortrag teilnehmen zu lassen.

Sie munterte das Publikum zu mehr „touch“ auf, zu mehr Offenheit gegenüber Menschen. Und zwar eben auch bei Begegnungen, die in der Realität stattfinden. Mich persönlich begeistern gemeinsame Erlebnisse sehr und deswegen hatte es mir dieses Konfuzius-Zitat aus ihrem Vortrag besonders angetan:

Ich vergesse, was ich höre.
Ich vergesse, was ich sehe.
Aber ich erinnere mich, was ich erlebt habe.

Interessiert an weiteren Themen?

Dorothea Anzingers Show zum Thema „High Touch – Heute schon gefühlt?!“ ist auch als Video anzusehen.
Einen kurzen Einblick über die Themen des Tages gibt es im Filmclip von München TV.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*