Kooperation mit Volksmusikakademie in Bayern initiiert.

Auftrag zur Erstellung eines musikpädagogischen Konzepts in der Volksmusikakademie in Bayern erhalten.

Im Bayerischen Wald entsteht gerade eine „bayernweit einzigartige Fortbildungseinrichtung im Bereich der traditionellen und neueren Volksmusik“, so die Bauherren. Die Eröffnung der Akademiegebäude in Freyung ist für das Frühjahr 2019 geplant. Im Team mit der Passauer Musikpädagogin und Tubistin Christina Maria Schauer sind wir beauftragt, ein pädagogisches Konzept für diese neue Volksmusikakademie zu erstellen.

Musikbegeisterung für alle Altersgruppen erzeugen.

Die Volksmusikakademie in Bayern plant, ihr Angebot nach zielgruppen-spezifischen Anforderungen auszurichten.

  • Seminare: dazu gehören Volksmusikseminare zu verschiedenen Themen und Instrumenten. Der künstlerische Leiter der Volksmusikakademie, Dr. Philipp Ortmeier, legt Inhalte, Referenten, Dauer und Rahmenprogramm zusammen mit seinem Team fest.
  • Individualprogramme: der Besucher bucht sich als (bestehende Musik-)Gruppe in der Akademie ein und entscheidet selbst über die Ausgestaltung seines Programms. Das Team der Volksmusikakademie kann bei Bedarf mit einem breit gefächerten Angebot zu Themen rund um Musik, Freizeit und Organisation zur Verfügung stehen.
  • Programme für Schulen und Bildungseinrichtungen, diesen Auftrag zur Konzepterstellung haben wir in unserer m³ | Agentur für Kommunikationskultur erhalten: hier geht es darum, Lehrer, Schüler und Jugendgruppen mit ansprechenden Konzepten für einen Musik- und Freizeitaufenthalt in Freyung zu begeistern.

Fertigstellung des musikpädagogischen Konzepts zum Herbst 2018 geplant.

Raimund Pauli, Laura Müller, Christina Schauer und Dr. Philipp Ortmeier
Im Rohbau (v.l.n.r.) Raimund Pauli, Laura Müller, Christina Schauer, Dr. Philipp Ortmeier

Unser Auftrag ist es, Module mit musikalischen Inhalten zu erstellen sowie Programme zur Freizeitgestaltung zu erarbeiten. Zusätzlich zum volksmusikalischen Anteil fokussieren wir uns auch auf Elemente mit allgemeinem musikalischem Bezug. Neben dem aktiven Musikerlebnis werden wir für das Konzept auch freizeitliche Elemente und Betätigungsmodule erarbeiten. Einen Schwerpunkt bilden dabei die örtlichen regionalen Attraktionen und Besonderheiten am Standort Freyung und in der näheren Umgebung.

Den Zuschlag zur Konzepterstellung haben wir wegen unseres Angebots mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen erhalten. Gleichzeitig bringen wir in der Konstellation mit der Musikexpertin Christina Maria Schauer umfangreiche und langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Musikpädagogik, Kulturvermittlung, Kommunikationsthemen und Projektarbeit ein. In der Zusammenarbeit mit der Musikpädagogin für die Volksmusikakademie in Bayern freuen wir uns besonders auf die inhaltliche und konzeptionelle Ergänzung sowie auf die Teamarbeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*