Kommunikation und Marketingleistungen für weitere Neukunden angelaufen

In mehreren Projekten sind derzeit meine Kommunikationsleistungen gefragt. Ich bin tätig für eine Gärtnermeisterin, eine Musikerin und einen Personalmanager. Meine Unterstützung besteht darin, sie mithilfe von Kommunikations- und Marketingleistungen zu positionieren. Und auch darin, meine Kunden mit ihrem jeweiligen Fokus noch besser auf den Markt auszurichten.

Die Auftragsklärung – eine Kernkompetenz?

Wie in anderen Projekten auch, ist für mich eine ordentliche Auftragsklärung gerade am Anfang einer Zusammenarbeit essentiell.

  • Was ist meinem Kunden an der Zusammenarbeit wichtig?
  • Warum hat mein Kunde jetzt Interesse an einer Zusammenarbeit mit mir?
  • Wie sieht sein Thema ganz konkret aus?
  • Welche Lösungen erwartet er sich konkret von mir?

Vor einigen Wochen hatte ich dazu ein Gespräch mit Lothar Wüst, einem der Geschäftsführer von cormens. In seiner Beratungsfirma mit Sitz in München befassen sie sich seit Jahren sehr erfolgreich mit den Themen Führung, Veränderung und Vertrieb. Wir sprachen über die wichtigen Elemente bei der Auftragsklärung. Zur Definition der Erwartungshaltung fand ich auch diese Fragestellung von ihm sehr interessant: „Angenommen, wir sitzen in drei Monaten wieder zusammen: Was ist in der Zwischenzeit passiert?  Was hat sich für meinen Kunden genau verändert? Woran merke ich das konkret?“ Damit gebe ich meinem Gegenüber auch die Möglichkeit, sein Ergebnis besser zu beschreiben.

Im Ergebnis formulieren die Kunden ihre Ziele sehr klar

  • Der Personalmanager braucht eine digitale Visitenkarte für den Markteintritt.
  • Die Gärtnermeisterin benötigt einen aktuellen Netzauftritt und möchte zukünftig auch eigene Einträge einstellen.
  • Die Musikerin will ihre neue Internetseite nutzen, um weitere interessierte Musikschüler jeder Altersklasse anzusprechen.

So macht mir die Zusammenarbeit mit diesen sehr unterschiedlichen Menschen viel Freude. Ich schaffe einen Mehrwert für meine Kunden und gleichzeitig schmecke ich in neue Themenbereiche hinein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*